Daten­schutz­er­klä­rung

 

Daten­schutz

Nach­fol­gend möch­ten wir Sie über unsere Daten­schutz­er­klä­rung infor­mie­ren. Sie fin­den hier Infor­ma­tio­nen über die Erhe­bung und Ver­wen­dung per­sön­li­cher Daten bei der Nut­zung unse­rer Web­seite. Wir beach­ten dabei das für Deutsch­land gel­tende Daten­schutz­recht. Sie kön­nen diese Erklä­rung jeder­zeit auf unse­rer Web­seite abru­fen. Wir wei­sen aus­drück­lich dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­tion per E-​​Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen und nicht lücken­los vor dem Zugriff durch Dritte geschützt wer­den kann. Die Ver­wen­dung der Kon­takt­da­ten unse­res Impress­ums zur gewerb­li­chen Wer­bung ist aus­drück­lich nicht erwünscht, es sei denn wir hat­ten zuvor unsere schrift­li­che Ein­wil­li­gung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäfts­be­zie­hung. Der Anbie­ter und alle auf die­ser Web­site genann­ten Per­so­nen wider­spre­chen hier­mit jeder kom­mer­zi­el­len Ver­wen­dung und Wei­ter­gabe ihrer Daten.

Ver­ant­wort­li­cher für die Daten­ver­ar­bei­tung und Daten­schutz­be­auf­trag­ter

Im Kon­text der Nut­zung der Web­seite www​.phy​sio​-lini​cus​.de, sowie in der „Phy­sio­Pra­xis Lini­cus“, Val­ter­weg 27, 65817 Epp­stein Brem­thal, Email: info@​physio-​linicus.​de, Tele­fon: 06198 58 56 999, Fax: 06198 58 56 998 ist der daten­schutz­recht­lich Ver­ant­wort­li­che im Sinne der EU– Datenschutz-​​Grundverordnung („DSGVO“) und ande­rer natio­na­len Daten­schutz­ge­setze Jonas Pli­ckert.

Daten­schutz­be­auf­trag­ter

Jonas Pli­ckert

Val­ter­weg 27

65817 Epp­stein

06198 585699

info@​physio-​linicus.​de

Besuch der Web­seite

Wie bei den meis­ten Web­sei­ten üblich, erfasst unser Sys­tem bei jedem Auf­ruf der Web­seite auto­ma­ti­siert  Daten und Infor­ma­tio­nen vom   Com­pu­ter­sys­tem  des auf­ru­fen­den  Rech­ners  und spei­chert   diese   tem­po­rär   in   einer   Pro­to­koll­da­tei   („Log­files“).   Zu   den   in   die­sem   Rah­men gespei­cher­ten Daten gehö­ren ins­be­son­dere die fol­gen­den Daten:

  • IP-​​Adresse des anfra­gen­den Rech­ners,
  • Name und URL der auf­ge­ru­fe­nen Datei,
  • Datum und Uhr­zeit des Zugriffs,
  • Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Green­wich Mean Time (GMT),
  • Zugriffsstatus/​HTTP-​​Statuscode,
  • jeweils über­tra­gene Daten­menge,
  • Erken­nungs­da­ten des   ver­wen­de­ten   Brow­sers   ein­schließ­lich   Spra­che   und   Ver­sion   der
  • Brow­ser­soft­ware, Betriebs­sys­tem und –ober­flä­che des anfra­gen­den Rech­ners,
  • URL der ver­wei­sen­den Web­seite, wenn der Zugriff über einen Link erfolgte, und zusätz­lich
  • der Such­be­griff, wenn der Zugriff über Such­ma­schine erfolgte,
  • Name des Internet-​​Access-​​Providers.

Die   Daten   sind   für   uns   nicht   bestimm­ten   Per­so­nen   zuor­den­bar.   Auch   per­so­nen­be­zo­gene Nut­zer­pro­file wer­den  nicht erstellt. Die  Ver­ar­bei­tung der  Daten  erfolgt  aus­schließ­lich zu  dem Zweck,   die   Nut­zung   der   Web­seite   zu   ermög­li­chen   (Ver­bin­dungs­auf­bau),   zu   inter­nen sys­tem­be­zo­ge­nen Zwe­cken (tech­ni­sche Admi­nis­tra­tion, Sys­tem­si­cher­heit) und zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken, etwa um durch anonyme Aus­wer­tung des all­ge­mei­nen Nut­zer­ver­hal­tens die Web­seite bes­ser auf Ihre Bedürf­nisse zuschnei­den zu kön­nen. Die Spei­che­rung in Log­files erfolgt, um die Funk­ti­ons­fä­hig­keit der Web­seite sicher­zu­stel­len. Zudem die­nen uns die Daten zur Opti­mie­rung der Web­seite und zur Sicher­stel­lung der Sicher­heit unse­rer infor­ma­ti­ons­tech­ni­schen Sys­teme. Eine Aus­wer­tung der Daten zu Mar­ke­ting­zwe­cken fin­det in die­sem Zusam­men­hang nicht statt.

Soweit   es   sich   bei   der   Ver­ar­bei­tung   der   Daten   im   Rah­men   des   Besuchs   der   Web­seite   um per­so­nen­be­zo­gene   Daten   han­delt,   beruht   die   ent­spre­chende   Ver­ar­bei­tung   die­ser   Daten   auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berech­tig­tes Inter­esse an der Ver­ar­bei­tung folgt aus den dar­ge­stell­ten Zwe­cken.

Kon­takt­auf­nahme durch E-​​Mail oder Kon­takt­for­mu­lar

Auf   der   Web­seite   steht   ein   Kon­takt­for­mu­lar   zur   Ver­fü­gung,   wel­ches   für   die   elek­tro­ni­sche Kon­takt­auf­nahme   genutzt   wer­den   kann.   Wenn   Sie   uns   auf   die­sem   Weg   eine   Anfrage zukom­men las­sen, so wer­den die in der Ein­ga­be­maske ein­ge­ge­ben Daten an uns über­mit­telt und gespei­chert. Diese Daten sind:

  • Name
  • E-​​Mail Adresse
  • Tele­fon
  • Inhalt der Nach­richt

Im Zeit­punkt der Absen­dung der Nach­richt wer­den zudem fol­gende Daten gespei­chert:

  • Datum und Uhr­zeit der Anfrage

Zudem wird das Kon­takt­for­mu­lar über den Hosting-​​Anbieter wei­ter­ge­lei­tet, so dass die ein­ge­tra­ge­nen Infor­ma­tio­nen über die­sen Anbie­ter ver­lau­fen. Alter­na­tiv ist eine Kon­takt­auf­nahme über die bereit­ge­stellte E-​​Mail-​​Adresse mög­lich. In die­sem Fall wer­den die mit der E-​​Mail jeweils über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert. Die Daten wer­den aus­schließ­lich zum Zwe­cke der Bear­bei­tung der Kon­taktan­fra­gen ver­wen­det und   die­nen   dazu,   einen   Miss­brauch   des   Kon­takt­for­mu­lars   zu   ver­hin­dern   und   die   Sicher­heit unse­rer infor­ma­ti­ons­tech­ni­schen Sys­teme sicher­zu­stel­len. Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung die­ser per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berech­tigte Inter­es­sen). Das berech­tigte Inter­esse ergibt sich dar­aus, dass wir nur durch eine ent­spre­chende Ver­ar­bei­tung der Daten des Nut­zers die von dem Nut­zer gewünschte Hand­lung   (z.B.   Beant­wor­tung   von  Anfra­gen)   durch­füh­ren   kön­nen.   Zielt   der   Kon­takt   auf   den Abschluss eines Ver­tra­ges ab, so ist zusätz­lich Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung.

SSL-​​Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Grün­den der Sicher­heit und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhalte, wie zum Bei­spiel der Anfra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL– Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­selte Ver­bin­dung erken­nen Sie daran, dass die Adress­zeile des Brow­sers von „http://“ auf „https://“ wech­selt und an dem Schloss-​​Symbol in Ihrer Brow­ser­zeile. Wenn die SSL Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den. Recht auf Aus­kunft, Löschung, Sper­rung Sie haben jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung sowie ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hierzu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum Thema per­so­nen­be­zo­gene Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adresse an uns wen­den.

Inhalte und Dienste von Dritt­an­bie­tern und Ana­ly­se­tools

Aus Grün­den der Opti­mie­rung und zum wirt­schaft­li­chen Betrieb unse­res Online­an­ge­bots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. F. DSGVO nuten wir auf unse­rer Web­site die Dienste der fol­gen­den Exter­nen Anbie­ter:

Google Fonts

Wir nut­zen auf unse­rer Web­site Google Fonts (Google LLC, 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA). Eine Daten­schutz­er­klä­rung ist unter: https://​www​.google​.com/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​vacy/, Opt-​​Out: https://​ads​set​tings​.google​.com/​a​u​t​h​e​n​t​i​cated zu fin­den.

Google Maps

Wir nut­zen auf unse­rer Web­site Google Maps. Durch Nut­zung die­ser Web­site erklä­ren Sie sich mit der Erfas­sung, Bear­bei­tung sowie Nut­zung der auto­ma­ti­siert erho­be­nen Daten durch Google inc, deren Ver­tre­ter sowie Drit­ter ein­ver­stan­den. Die Nut­zungs­be­din­gun­gen von Google Maps fin­den Sie unter: https://​www​.google​.com/​i​n​t​l​/​d​e​_​U​S​/​h​e​l​p​/​t​e​r​m​s​_​m​a​p​s​.html

Daten­wei­ter­gabe an Dritte

Die  im  Rah­men  der Nut­zung der  Web­seite erho­be­nen  per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten  wer­den– vor­be­halt­lich ande­rer in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung aus­drück­lich beschrie­be­ner Fälle– ohne Ihre Zustim­mung nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben oder in sons­ti­ger Weise über­mit­telt. Aus­ge­nom­men hier­von sind Über­mitt­lun­gen per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten an staat­li­che Ein­rich­tun­gen und Behör­den soweit wir dazu recht­lich ver­pflich­tet sind. Rechts­grund­lage für diese Ver­ar­bei­tun­gen   Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO (Erfül­lung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung). Für den Betrieb der Web­seite (ins­be­son­dere das Hos­ting der Web­seite) wer­den von uns ggf. externe Dienst­leis­ter ein­ge­setzt, die per­so­nen­be­zo­gene Daten von Ihnen im  Auf­trag von uns ver­ar­bei­ten. Diese Dienst­leis­ter ver­ar­bei­ten die Daten aus­schließ­lich nach unse­ren Wei­sun­gen. Rechts­grund­la­gen   die­ser   Daten­ver­ar­bei­tung   sind   Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (Ver­trags­er­fül­lung und vor­ver­trag­li­che Maß­nah­men) und Art. 28 DSGVO (Auf­trags­ver­ar­bei­tung).

Dauer der Auf­be­wah­rung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Soweit   sich   aus   den   übri­gen   Rege­lun­gen   die­ser   Daten­schutz­er­klä­rung   keine   kür­zere Spei­cher­dauer   ergibt,   spei­chern   wir   Ihre   von   uns   im   Zusam­men­hang   mit   der   Nut­zung   der Web­seite   erlang­ten   per­so­nen­be­zo­ge­nen   Daten   nur   solange   wie   dies   not­wen­dig   ist,   um   Ihre Anfra­gen  ans   uns  zu   bear­bei­ten,  danach  nur  in  dem   Umfang und  soweit  wir   dazu  auf­grund zwin­gen­der gesetz­li­cher Auf­be­wah­rungs­pflich­ten ver­pflich­tet sind. Soweit wir Ihre Daten nicht mehr   für   die   oben   beschrie­be­nen   Zwe­cke   benö­ti­gen,   wer­den   sie   wäh­rend   der   jewei­li­gen gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­frist ledig­lich gespei­chert und nicht für andere Zwe­cke ver­ar­bei­tet.

Daten­si­cher­heit

Wir   unter­hal­ten   aktu­elle   tech­ni­sche   Maß­nah­men   zur   Gewähr­leis­tung   der   Daten­si­cher­heit, ins­be­son­dere     zum     Schutz     Ihrer     per­so­nen­be­zo­ge­nen     Daten     vor     Gefah­ren     bei Daten­über­tra­gun­gen   sowie  vor   Kennt­nis­er­lan­gung   durch  Dritte.   Diese   wer­den   dem   aktu­el­len Stand der Tech­nik ent­spre­chend jeweils ange­passt.

Ihre Rechte

Sie  haben das  Recht,  von  uns  jeder­zeit  Aus­künfte  über  die  zu  Ihnen  bei uns  gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Soweit die gesetz­li­chen Vor­aus­set­zun­gen vor­lie­gen, haben Sie gegen­über uns fer­ner Rechte auf Berich­ti­gung, Löschung bzw. Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung   der   ent­spre­chen­den   Daten   sowie   das Recht, der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten durch uns zu wider­spre­chen. Wenn Sie eine Ein­wil­li­gung zur Nut­zung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erteilt haben, kön­nen Sie diese jeder­zeit wider­ru­fen. Sofern   Sie   von   die­sen   Rech­ten   Gebrauch   machen   oder   wenn   Sie   eine   erteilte Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung   zur   Ver­ar­bei­tung   Ihrer   per­so­nen­be­zo­ge­ner   Daten   ganz   oder   teil­weise wider­ru­fen möch­ten, wen­den Sie sich bitte unter der

E-​​Mail Adresse info@​physo-​linicus.​de

oder der pos­ta­li­schen Anschrift

Val­ter­weg 27,

65817 Eppstein/​ Brem­thal

an uns. Soll­ten Sie per E-​​Mail mit uns in Kon­takt tre­ten wol­len, wei­sen wir dar­auf hin, dass der Inhalt unver­schlüs­sel­ter   E-​​Mails   von   Drit­ten   ein­ge­se­hen   wer­den   kann.   Wir   emp­feh­len   daher, ver­trau­li­che Infor­ma­tio­nen ver­schlüs­selt oder über den Post­weg zuzu­sen­den.

Wenn   Sie   der  Ansicht   sind,   dass   die   Ver­ar­bei­tung   der   sie   betref­fen­den   per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns gegen das anwend­bare Daten­schutz­recht ver­stößt, kön­nen Sie sich bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hörde für den Daten­schutz beschwe­ren.

Ände­rung der Daten­schutz­er­klä­rung

Von Zeit zu Zeit kann es, etwa wegen Wei­ter­ent­wick­lun­gen unse­rer Web­seite oder gesetz­li­chen Ände­run­gen, not­wen­dig wer­den, diese Daten­schutz­er­klä­rung zu ändern. Wir behal­ten uns des­halb   vor, die Daten­schutz­er­klä­rung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft zu ändern. Wir emp­feh­len Ihnen daher, diese Daten­schutz­er­klä­rung in regel­mä­ßi­gen Abstän­den erneut durch­zu­le­sen.